Scandinavian Travel Award für innovative Ideen

Auf der kommenden Reise + Camping küren der Nordis Verlag und die Messe Essen wieder kreative und innovative Tourismusprojekte aus und für Nordeuropa. Neu ist nur der Name der begehrten Auszeichnung, die bisher als Nordis Travel Award bekannt war und jetzt Scandinavian Travel Award heißt. Ansonsten gilt es wie im Vorjahr: Der Preis wird wieder im Rahmen der SkandinavienWelt (Halle 12) in drei Kategorien verliehen. Ausgezeichnet werden herausragende, nordische Destinationen, Reiseanbieter aus dem deutschsprachigen Raum (DACH) und Webseiten. Der Scandinavian Travel Award ist der einzige traditionsreiche Tourismus-Preis in Deutschland für Produkte rund um das Thema Skandinavien und Nordeuropa.

Eine Fachjury, bestehend aus renommierten Reisejournalisten sowie Mitarbeitern des Nordis Verlags, beurteilt die eingereichten Bewerbungen. Bewertet werden Kriterien wie Erlebnis und Emotionalität, Innovation, Authentizität, Bildungsfaktor, Outdoor-Aktivitäten, Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachhaltigkeit. Die Gewinner der ersten beiden Kategorien bekommen eine Reportage im Nordis-Magazin und auf www.skandinavien.de . Bei den Webseiten legt die Jury besonderes Augenmerk auf die Benutzerfreundlichkeit, Aktualität, Seitenattraktivität als auch auf die sprachliche Darstellung und Originalität.

Der Scandinavian Travel Award, der zum vierten Mal verliehen wird, ist in der kurzen Zeit seines Bestehens bereits zu einem wichtigen Signal geworden: Denn er trägt dazu bei, dass die innovativen Produkte auf dem Markt ihre wohlverdiente Aufmerksamkeit finden.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.