Fahrrad, E-Bike, Motorrad – der perfekte Träger

Reise + Camping: 
		AL-Ko Sonderschau

Camping-Urlaub mit Reisemobil, Caravan oder Kastenwagen – und das Fahrrad, den Roller oder das Motorrad mit im Gepäck: Mehr Freiheit geht nicht. Für viele Camper ist es das Non plus ultra, am Urlaubsort auch ohne Fahrzeug flexibel zu sein, den Pkw, das Reisemobil oder den Kastenwagen/CamperVan abzustellen und spontan auf zwei Rädern die Region zu erkunden. Welche Systeme und Neuheiten aktuell am Markt verfügbar sind, zeigen die Branchen-Experten bei der Sonderschau „Fahrrad, E-Bike, Motorrad – den perfekten Träger finden" in Halle 2, Stand 2E11.

Ein Höhepunkt der Sonderschau wird der Gastauftritt mit Autogrammstunde des ehemaligen Downhill-Weltmeisters Guido Tschugg am Sonntag, dem 24. Februar sein. Bei zwei Live-Interview-Terminen um 11 und 14 Uhr wird er über seine Karriere berichten. Darüber hinaus wird er darüber informieren, auf was es ihm als Profi bei einem guten Radträger ankommt.

Anhängevorrichtung für Caravans

Reise + Camping: 
		Carrybag

Eines der Highlights ist die Weltneuheit AL-KO Carryback, die erste ausziehbare Anhängevorrichtung für Caravans. Diese Lösung wird zunächst exklusiv vom Hersteller Fendt-Caravan im Sondermodell Fendt Bianco Rosso 515 SG eingesetzt, das speziell auf die Gewichtsverteilung ausgelegt wurde. Der Clou des Systems: Der Fahrradträger (maximale Zuladung: 60 Kilogramm inklusive Fahrradträger und Fahrräder) wird dort auf der Kugelkupplung montiert, wo er gebraucht wird. Entweder am Wohnwagen-Heck oder auf der Anhängerkupplung des Zugfahrzeugs, wenn der Wohnwagen am Campingplatz steht.

Besonders praktisch mit Schwenkarm

Reise + Camping: 
		AGITO

Ebenfalls brandneu ist der seit diesem Jahr verfügbare Agito Van für Ducato/Jumper/Boxer Kastenwagen aus dem Hause SAWIKO. Mit einer Nutzlast von 60 Kilogramm in der Basisversion ist das Trägersystem für den Transport von zwei Fahrrädern konzipiert. Besonders praktisch ist der Schwenkarm. Dadurch lässt sich der Träger auch im beladenen Zustand bequem zur Seite bewegen. So ist stets ein freier Zugang zur Hecktür gewährleistet. An der Basistraverse kann darüber hinaus eine starre oder abnehmbare Anhängevorrichtung nachgerüstet werden.

Bequemes Be- und Entladen

Reise + Camping: 
		Futuro E-Lift

Darüber hinaus wird ein großes Portfolio an diversen Trägerlösungen für das Fahrzeugheck präsentiert – unter anderem der Futuro E-Lift für den Fiat Ducato und baugleiche Typen, der zum bequemen Be- und Entladen per Funkfernbedienung elektrisch nach oben und unten gefahren werden kann.

Multifunktionaler Anhänger

Reise + Camping: 
		Wheely_Ruestsatz

Auch einen multifunktionalen Anhänger haben die Branchen-Profis im Gepäck: den SAWIKO-Anhänger Wheely. Mit seiner universellen Einsetzbarkeit für die Mitnahme von Zweirädern lässt er sich ganz individuell für jeden Zweck und Bedarf konfektionieren – für die Mitnahme von Fahrrädern, aber auch Rollern, Dreiradrollern, Motorrädern, Quads und sogar kleinen Elektroautos. Optionale Rüstsätze wie Stauboxen oder Bordwände runden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ab.