Düsseldorfer Str. 26
DE 40822 Mettmann
Ansprechpartner
Frau Julia Wachten
Produkte und Messeneuheiten

Auf ins neanderland: Reise- und Ausflugsziel für Aktive, Erholungssuchende und Kulturfreunde

Auf ins neanderland: Reise- und Ausflugsziel für Aktive, Erholungssuchende und Kulturfreunde

Rund um das weltbekannte Neandertal lädt das neanderland Aktive, Erholungssuchende und Kulturinteressierte zu Ausflügen durch vielfältige Natur- und Kulturlandschaften ein. Vor den Toren der großen Städte an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Region eine wohltuende Idylle und abwechslungsreiche Wander- und Radwege.

Ein beliebtes Tagesausflugsziel für Aktive ist der neanderland Steig. Auf rund 240 Kilometern führen 17 Einzeletappen vom niederbergischen Hügelland bis zu den Rheinauen durch unzählige Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Am Wegesrand liegen malerische Ortschaften mit historischen Ortskernen, typisch bergische Architektur, Museen und Kirchen. In der neanderland Wanderwoche im Mai 2017 können Naturliebhaber die Region auf verschiedenen geführten Touren ausgiebig zu Fuß erkunden. 

Ungewöhnliche Perspektiven und Ausblicke eröffnet unter anderem der PanoramaRadweg niederbergbahn. Der 40 Kilometer lange Radweg führt auf einer stillgelegten Bahntrasse über historische Brücken mit faszinierenden Weitblicken und ist Teil des rund 300 Kilometer langen PanoramaRadwege-Netzes in Nordrhein-Westfalen.

Als weiteres Highlight in diesem Jahr wird die Tour de France, im Rahmen des „Grand Départ Düsseldorf 2017“ am 2. Etappentag, Sonntag, 2. Juli, durch die Städte Mettmann und Erkrath im neanderland nach Düsseldorf führen.

Internationales Flair versprüht auch die neanderland Biennale, die vier Wochen lang Marktplätze, Straßen und andere ungewöhnliche Orte in Theaterbühnen verwandelt. Rund 20 Museen und Erlebnisräume laden zu Ausflügen für die ganze Familie ein, darunter das Neanderthal Museum, das die Menschheitsgeschichte nahe der legendären Fundstelle des Neanderthalers unterhaltsam, didaktisch hochwertig und kinderleicht erlebbar macht. In der neanderland Museumsnacht können Besucher die ganze Vielfalt der regionalen Museumslandschaft kostenlos genießen. 

 

 

Standaktionen

Mitmach-Aktion Steinzeitwerkstatt

15.02.2017 10:00 - 18:00

Hätten Sie in der Steinzeit überlebt und hatten Sie schon einmal den Schädel eines Neanderthalers in der Hand? Kommen Sie täglich vorbei - neue Erfahrungen sind garantiert.

Die Aktion läuft während des gesamten Zeitraums der Reise + Camping!

Unternehmensnews

Wanderwoche, Tour-Etappe und Theater-Treffen

Im Jahr 2017 lockt das neanderland mit abwechslungsreichem Programm und vielen (internationalen) Veranstaltungen:

In der neanderland WANDERWOCHE im Mai 2017 können Naturliebhaber die Region auf verschiedenen geführten Touren ausgiebig zu Fuß erkunden.

Im Rahmen des Grand Départ Düsseldorf 2017 wird die Tour de France am Sonntag den 2. Juli   durch die Städte Mettmann und Erkrath im neanderland führen.

Internationales Flair versprüht auch die neanderland BIENNALE, die vier Wochen lang Marktplätze, Straßen und andere ungewöhnliche Orte in Theaterbühnen verwandelt. Rund 20 Museen und Erlebnisräume laden zu Ausflügen für die ganze Familie ein, darunter das weltberühmte Neanderthal Museum in der Nähe des Fundortes des Neanderthalers.

Das neanderland bietet auch in diesem Jahr ab März 2017 wieder 12 thematische und kulturhistorische Erlebnistouren, von der Entwicklung der modernen Medizin über die Welt der Honigbienen, auf den Spuren der Pilger bis hin zum Kalk, Erz und Eisenabbau in der Region neanderland, an.

Zudem können Wagemutige im Waldkletterpark oder auf der Wasserskianlage ihre Grenzen austesten und tierisch gute Momente beim Alpaka-Trekking, einer Waldführung mit Uhu-Uwe oder im eiszeitlichen Wildgehege erleben.

 

Unternehmensprofil

Willkommen im neanderland!

Das neanderland steht als Marke für Tourismus und Kultur des Kreises Mettmann mit seinen zehn angehörigen Städten Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Langenfeld, Mettmann, Monheim am Rhein, Ratingen, Velbert und Wülfrath.
Eingebettet zwischen Rhein und Ruhr bietet die grüne Region vielfältige Freizeitangebote für Aktivurlauber, Naturliebhaber, Familien und Erholungssuchende – vom neanderland STEIG über den PanoramaRadweg niederbergbahn bis hin zum weltbekannten Neanderthal Museum.