14.02.2017

Die Urlaubswelt vor der Tür: Reise + Camping lockt Gross und Klein mit Action und Unterhaltung

Familienprogramm mit vielen Mitmach-Aktionen

Der Urlaub kann beginnen: Vom 15. bis 19. Februar öffnet die Messe Essen ihre Türen zur Reise + Camping. Auf 55.000 Quadratmetern können die Besucher sich auf eine spannende Tour rund um den Globus begeben. Und noch mehr: Das abwechslungsreiche Familienprogramm lockt mit vielen spannenden Aktionen und weckt die Abenteuerlust bei Groß und Klein. Vom Tour de France-Feeling, Kettcar-Parcours bis hin zur Zooschule – der Spaß ist garantiert.

Die größte Urlaubsmesse in Nordrhein-Westfalen ist mehr als ein Urlaubsparadies. Die zahlreichen Mitmach-Aktionen sorgen für zusätzlich gute Laune bei den kleinen als auch großen Besuchern.

Spannende Tierwelt für kleine Entdecker

Die Zooschule des Tierparks Bochum in Halle 10 entführt in die abenteuerliche Tierwelt: Das Reptiliencamp sorgt für ein spannendes Erlebnis, wenn Schildkrötenpanzer, Schlangenhäute und Echseneier tastend erkundet werden. Von den Reptilien geht es zu den Architekten, Gewichthebern und Akrobaten des Tierreichs: Im Krabbeltier-Mitmach-Camp lernen die kleinen Messebesucher viel über Form- und Farbenreichtum von Insekten – mit Lupe und Forscherdrang ausgestattet, sind Ekel und Angst schnell vergessen. Wissenswertes über Artenschutz bietet das Entdeckercamp. Unter dem Motto „Tiere lieben - Arten schützen“ entwickelt der Nachwuchs bei spielerischen Mitmach-Aktionen ein Gespür für Naturschutz.

Spiel und Spaß im Kinderland

In Halle 10 werden Kinderaugen strahlen: Hier laden im Kinderland tolle Hüpfburgen zum Toben ein – ob auf der Pirateninsel, im Schiff, in einer phantasievollen Unterwasserwelt oder in einer Dschungel-Landschaft – beim Rutschen und Hüpfen ist Action angesagt.

Der Messekindergarten ist mit professioneller Betreuung besetzt, so dass die Eltern in Ruhe über die Messe schlendern können, während ihre Kleinen mit zahlreichen Bastelaktionen beschäftigt sind oder sich in der Schminkecke bunte Gesichter malen lassen.

Rauf aufs Kettcar

Der Kettcar-Parcours in Halle 11 des Deutschen Camping-Clubs verspricht Fahrspaß für die kleinen Caravaner. Die Teilnehmer müssen auf einem Kettcar einen Wohnwagen möglichst schnell und fehlerfrei durch einen Hindernis-Parcours rangieren.

Sonderschau Spezialreisen: Afrika in Essen

Auf der Reise + Camping präsentieren sich in diesem verschiedene Spezialreiseanbieter in einer Sonderschau in Halle 10. Neben Kurzvorträgen und Videos, die Lust auf das Abenteuer Reise wecken, warten am Wochenende (18. und 19. Februar) ghanaische Trommler auf die Besucher: Auf der Lounge-Fläche sorgen die Mitglieder des Vereins Love from Africa für tolle Stimmung (jeweils um 11, 12.30, 14 und 15.30 Uhr) und Kinder können sich kostenfrei Zöpfe nach afrikanischem Vorbild flechten lassen.

Riesenspaß rund um zwei Räder: Fahrrad Essen

Fahrrad-Fans kommen vom 16. bis 19. Februar voll auf ihre Kosten. Die Fahrrad Essen, NRWs größte Fahrradmesse, findet parallel zur Reise + Camping statt. Besucher haben an diesen Tagen mit einer Eintrittskarte Zutritt zu beiden Messen. Und auch hier gibt es jede Menge Spaß und Aktion für die ganze Familie.

Unter dem Motto „Herausforderung auf zwei Rädern“ gibt es in Halle 4 einen großen Fahrrad-Parcours für Kinder. Mutige Radler ab circa sechs Jahren haben hier die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. Ausgerüstet mit tollen Mountainbikes und schicken Helmen geht es über Treppen, einen Rüttelparcours oder über eine Wippe. Auf Kinder ab drei Jahren wartet ein Laufrad- und Rollerparcours. Ein erfahrenes Betreuer-Team unterstützt mit Hilfestellungen und Erklärungen zur Verkehrssicherheit.

Vom Sattel in die Fahrrad-Kreativ-Werkstatt

In der Fahrrad-Kreativ-Werkstatt haben kleine Künstler die Gelegenheit, Schmuckstücke und Dekorationen rund um das Thema Fahrrad zu basteln. Mit außergewöhnlichen Materialien aus alten Fahrrädern können die jungen Besucher ihre Kreativität ausleben. Egal ob bunter Schlüsselanhänger aus alten Reifen oder farbenfrohes Miniatur-Rad: In der Kreativ-Werkstatt ist alles möglich. Am Ende des aufregenden Tages nimmt jedes Kind ein eigenes Erinnerungsstück mit nach Hause und überrascht die Eltern mit selbstgebastelten Upcycling-Kunstwerken.

Tour de France: Sportliches Virtual-Reality-Event

Einmal im Leben an der Tour de France teilnehmen: Was für viele Hobby-Radfahrer ein Wunschtraum bleibt, können Besucher der Reise + Camping am Stand von Camping Krings in Halle 1 erleben – zumindest virtuell. Eine Rennsimulation schickt ambitionierte Sportler auf die zweite Etappe der kommenden Tour de France. Mit einer Virtual-Reality-Brille ausgestattet, genießen Besucher einen 360-Grad-Rundumblick auf dem Streckenabschnitt Düsseldorf / Liège. Ventilatoren sorgen für ausreichend Fahrtwind in den Haaren und ein echtes Renngefühl. Während der Fahrer auf dem authentischen Rennrad strampelt, können Zuschauer die Highlights der zweiten Etappe auf Großbildschirmen verfolgen.

Mit dem Eltern-Kind-Ticket günstig zur Reise + Camping

Familien kommen mit einem speziellen Tarif zur Urlaubsmesse: Beim Eltern-Kind-Ticket kostet der Eintritt für zwei Erwachsene und mindestens ein Kind (zwischen sechs und 13 Jahren) am Mittwoch, 15. Februar, 15 Euro; mit dem Start der Fahrrad von Donnerstag bis Sonntag, 16. bis 19. Februar, 19 Euro. Das Ticket ist nur an der Tageskasse erhältlich. Kinder von sechs bis 13 Jahren zahlen an allen Messetagen generell den ermäßigten Tarif von vier Euro. Für Kinder bis sechs Jahren ist der Messebesuch kostenlos.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.die-urlaubswelt.de